Transgirls

Sex mit Transgirls & TS-Ladies

Transgirls, Transvestiten & TS-Ladies

Wenn wir von trans sprechen, geht es um die eigene Geschlechtsidentität. Nicht immer passt das biologische Geschlecht mit dem gelebten zusammen. Einige Menschen fühlen sich „im falschen Körper“, obwohl sie männliche oder weibliche Geschlechtsmerkmale haben, fühlen sie sich dem anderen Geschlecht zugehörig. Dann spricht man von trans. Jetzt fragst du dich: „Gibt es auch Gay Trans?“. Darauf möchten wir näher eingehen.
Jetzt kostenlos anmelden!

Was sind Transgirls?

Die Unterschiede zum Trans Girl sind nicht groß. Im Gegensatz zum Gay Trans ist hier das angeborene Geschlecht männlich, und die Person lebt ihren Alltag als Frau. Sie trägt Damenkleidung, schminkt sich und verhält sich wie eine Frau. Es ist möglich, dass die Trans-Frau sich in andere Frauen verliebt und homosexuell ist oder sie geht Beziehungen mit Männern ein. Auch Bisexualität ist eine Variante.

Was sind Shemales?

Der Begriff Shemale stammt aus der Porno-Welt und ist daher ein häufig gesuchtes Schlagwort bei Google. Häufig wird das Wort Shemale allerdings auch diskriminierend gegenüber Transsexuellen eingesetzt. Es sollte daher nur mit Vorsicht verwendet werden. Viele Transgirls möchten sich nicht als Shemale bezeichnen lassen.

Was sind Transvestiten?

Unter einem Transvestit versteht man einen Menschen, der die Kleidung des anderen Geschlechts trägt, um sexuelle Befriedigung zu erfahren. Bei einem männlichen Transvestit handelt es sich häufig um einen schwulen Mann, der durch das Tragen von weiblicher Kleidung in die Rolle einer Frau schlüpft und sich mit dieser für die Dauer eines bestimmten Zeitraums, z.B. eines Rollenspiels identifiziert. Im Internet ist häufig auch von Transen die Rede. Auf Gay.de findest du in einer großen schwulen Community auch viele Transvestiten, die ihrer Leidenschaft zu Hause ausleben und im digitalen Rahmen zur Schau stellen. Neben vielen erotischen Trans-Pics hast du auf Gay.de daher außerdem die Möglichkeit, dich mit Transladies aus deiner Umgebung zu vernetzen, zu chatten und zu verabreden.

Was ist eine Drag Queen?

Eine Drag Queen ist (in der Regel) ein schwuler Mann, der ähnlich wie ein Transvestit durch das Tragen von Frauenkleidung auffällt. Er erfährt durch den Kleidungswechseln jedoch keinerlei sexuelle Befriedigung, sondern macht dies ausschließlich zur Show. Nicht umsonst sind viele Drag Queens als DJanes, Veranstalterinnen und Show-Acts auf Gay Events und Gay Parties zu finden. Zu den bekanntesten Drag Queens Deutschlands gehören: Olivia Jones, Jurassica Parka, Nina Queer und natürlich unsere Gay.de Kolumnistin Jacky-Oh Weinhaus.

Gay Trans – Kann ein schwuler Mann trans sein?

Ja, das geht. Homosexualität hat nichts mit der Geschlechtsidentität zu tun. Wenn du beispielsweise als Frau geboren wurdest und heute als Mann lebst, bist du trans. Wenn du dich nun zu Männern hingezogen fühlst, bist du schwul – also ein Gay Trans. Wichtig ist dabei dein gelebtes Geschlecht, nicht das angeborene. Deine Gefühlswelt ist hierbei am wichtigsten. Fühlst du dich als queerer Mensch? Bist du vom Kopf her ein Gay Trans? Mit Sicherheit gibt es Menschen, die einen Trans-Mann, der auf Kerle steht als hetero einordnen, weil das biologische Geschlecht weiblich ist. Aber wenn du nicht als Frau lebst, kannst du dich durchaus als Gay Trans bezeichnen.

Reicht dir ein männliches Auftreten als Gay Trans nicht?

Dann kannst du noch weiter gehen. Mit entsprechenden Hormonpräparaten verändert sich dein Körper weiter. Deine Stimme wird tiefer, deine Körperbehaarung nimmt zu. Dir wächst ein Bart. Je nach Person kann die Hormontherapie unterschiedlich ausfallen, man weiß vorher nicht genau, welche Veränderungen in welcher Ausprägung eintreten. Möchtest du den letzten Schritt als Gay Trans gehen, kannst du operativ dein Geschlecht angleichen lassen. In einer Mastektomie werden die Brüste entfernt. Eine Geschlechtsumwandlung wird nur umgesetzt, wenn du dich in psychologischer Betreuung befindest.

Männlich, weiblich oder was? Das dritte Geschlecht

Wer sich nicht in das binäre Geschlechtssystem "männlich oder weiblich" einordnen lassen möchte, der hat in Deutschland nun die Möglichkeit das sogenannte dritte Geschlecht zu wählen. Sie werden als "divers" bezeichnet und können ein "X" in ihren Reisepass eintragen lassen. Dass es Personen gibt, die sich klassischen geschlechtlichen Einordnungen entziehen ist in der Geschichte der Menschheit überhaupt nicht neu. Bereits bei Platon 400 vor Christus war bekannt, dass es neben rein männlichen und weiblichen auch die sogenannte "androgyni" gab. Sie besaßen sowohl eine weibliche als auch eine männliche Hälfte. Laut Platon stammten die rein männlichen Personen von der Sonne ab, die rein weiblichen von der Erde und die androgynen Menschen vom Mond.

Wie wird man zum Gay Trans?

Du bist als Frau geboren, liebst Männer und fühlst dich auch als solcher? Jetzt fragst du dich, wie du den Gay Trans in dir nach außen tragen kannst? Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die meisten Menschen in dieser Situation beginnen damit, sich wie ein Mann zu kleiden. Brüste werden häufig abgebunden, damit sie unter dem Outfit nicht ersichtlich sind. Auch ein Männerhaarschnitt ziert oft das einst weibliche Gesicht und du wirst mehr zum Gay Trans.

Fragen & Diskussionen über Transgirls

  • Trans liebenswert oder nicht ?

    Mich würde interessieren wie ihr Transpersonen seht. Ob ihr euch eine romantische und/oder sexuelle Beziehung mit ihnen vorstellen könntet und ob ihr Transpersonen als die sehen könnt wie sie si ...
    • 74 Antworten
      • 1
      • Gefällt mir
  • Hallo, weiß nicht so recht ob es hier überhaupt passend ist es reinzuschreiben ? Es geht um die Frage nach langen ECHT - Haaren bei CD / Sissy / TV / Transtypen , was ich bislang an echten kurzen Haa ...
    • 12 Antworten
      • 11
      • Gefällt mir
  • Hi. Ich bin Maxi, bin ziemlich into bdsm und mag den Otaku Kult (Anime, Fanarts und Mangas) - vor ein bis zwei Jahren haben mehrere Meme Seiten auf Instagram angefangen Traps (Femboys u. Sissyboy ...
      • 4
      • Gefällt mir
  • Erotische Geschichten zum Thema Transgirls

  • Sex mit Ts oder Tv Damen

    Hallo ich bin 27 Jahre alt und komme aus der Nähe von Roth.Ich möchte gerne wissen wer schon mit einer Ts oder Tv Dame ein Abenteuer erlebt hat. ...
    • 22 Antworten
      • 6
      • Gefällt mir
  • Es ist morgens, 4 Uhr 20. Die lauten Straßen direkt vor der Türe halten mich wach.. Ein ruhiger Schlaf ist unvorstellbar.. Ich schau aus meinem Fenster aus dem 14ten Stock, seit meinem Umzug zu d ...
    • 4 Antworten
      • 6
      • Gefällt mir
  • Transsexuelle sind schon geil

    Welche Erfahrungen habt ihr schon mit Transsexuellen gemacht, würde mich über eure Mitteilungen freuen ...
    • 3 Antworten
      • 12
      • Gefällt mir
  • Mitglieder, die nach Transgirls suchen

    Transgirls ist auch bekannt unter...

    Ähnliche Begriffe: Transmädchen, Drag Queen, Transvestiten, Trans, Sex mit Trans, Transgirl, Transperson, Shemales, TS, TS Lady, TS Ladies, Transgirls kennenlernen, Transsexuelle, Sex mit Shemales, Sex mit TS, Sex mit Transsexuelle

    Ähnliche Vorlieben wie Transgirls

    Ein Sissy Boy ist ein Junge, der sich in das andere Geschlecht einfühlen möchte. Er kleidet sich typisch weiblich und passt sein Verhalten an. Man kennt diese Veranlagung auch unter dem Namen Transgender. Das Innenleben einer Person passt nicht zum biologischen Geschlecht. Tomboy nennt man übrigens die Situation, wenn ein Mädchen sich als Junge präsentiert. Gerade in der LGBT-Szene sind viele Sissy Boys vertreten. Sie teilen ihre Vorliebe auch in unserer Community.
    Unter einem Transvestit versteht man Personen, die die Kleidung des anderen Geschlechts tragen, um damit die eigene sexuelle Idenditität auszudrücken. Transvestitismus (aus dem lateinischem: trans: hinüber; vestire: kleiden) kommt bei Hetero- sowie Homosexuellen Menschen vor. 1910 wurde der Begriff Transvestit von Magnus Hirschfeld geprägt. Umgangssprachlich und auch oft in beleidigendem Zusammenhang wird das Wort “Transe” verwendet. Transvestiten unterscheiden sich von Drag Queens und Drag Kings, sowie von Travestiekünstlern. Diese werden den Transgendern zugeordnet. Oft weiß das soziale Umfeld eines Transvestits nicht über seine Neigungen bescheid. Sie sind Berufstätig, verheiratet und verkleiden sich nur Privat und/ oder versteckt.
    Der Gay Femmes Fetisch definiert eine besondere Vorliebe für Frauenbekleidung innerhalb der homosexuellen Szene. Normalerweise beschreibt der Begriff Femmes die Weiblichkeit, grob übersetzt ist dieses Wort mit der „Frau“ zu betiteln. Beziehst du diesen Fetisch jedoch auf die Schwulen-Szene, dann wird daraus eine weibliche Verkleidung, die oftmals mit Leder und Latex in Verbindung steht. Wer den Gay Femmes nutzt, liebt es, andere Männer in einer fraulichen Verkleidung zu sehen oder diese sogar selber zu tragen. Der Fetisch ist nicht mit dem Damenwäscheträger oder einer transsexuellen Person zu vergleichen, sondern beschreibt eine eigene Stellung.