Transgirls

Sex mit Transgirls & TS-Ladies

Transgirls, Transvestiten & TS-Ladies

Was versteht man eigentlich unter Transgirls? Die Antwort ist gar nicht so einfach. Für transsexuelle Menschen gibt es eine Vielzahl von Begriffen und Bezeichnungen. Grundsätzlich lässt sich festhalten, dass eine Transgender-Person eine Person ist, deren Geschlechtsidentität von ihrer gesellschaftlich zugewiesenen Rolle abweicht. Da die Gesellschaft oftmals nur zwei Geschlechter - das männliche und weibliche - kennt, sind Transgender-Personen häufig mit Anfeindungen, Beleidigungen und Auseinandersetzungen konfrontiert. Umso wichtiger ist es, dass es im Internet Communities gibt, in welchen sich Trans-Menschen miteinander vernetzen und austauschen können. Auf Gay.de findest du daher eine große aktive Community von schwulen und bisexuellen Männern, genauso wie viele Transgender, Transgirls, Transvestiten, Shemales und Crossdresser.

Jetzt kostenlos anmelden!

Was sind Transgirls?

Kurz gesagt: Transgirls sind Frauen, die mit männlichen Genitalien geboren werden. Sie besitzen einen primär weiblichen Körper, haben jedoch anstatt einer Vagina einen Penis. Für viele Hetero- wie Homo-Männer stellt diese Tatsache einen besonderen Reiz dar. Viele Männer wünschen sich zwar Sex mit einem Transgirl, wissen aber nicht, wie und wo sie diesen finden können. Bist auch du auf der Suche? Auf Gay.de findest du viele Transgirls, Shemales und Transvestiten, die sexuellen Abenteuern gegenüber sehr aufgeschlossen sind.

Die Gay.de Straßenumfrage: Sex mit einem Transgirl?

Was sind Shemales?

Der Begriff Shemale stammt aus der Porno-Welt und ist daher ein häufig gesuchtes Schlagwort bei Google. Häufig wird das Wort Shemale allerdings auch diskriminierend gegenüber Transsexuellen eingesetzt. Es sollte daher nur mit Vorsicht verwendet werden. Viele Transgirls möchten sich nicht als Shemale bezeichnen lassen.

Was sind Transvestiten?

Unter einem Transvestit versteht man einen Menschen, der die Kleidung des anderen Geschlechts trägt, um sexuelle Befriedigung zu erfahren. Bei einem männlichen Transvestit handelt es sich häufig um einen schwulen Mann, der durch das Tragen von weiblicher Kleidung in die Rolle einer Frau schlüpft und sich mit dieser für die Dauer eines bestimmten Zeitraums, z.B. eines Rollenspiels identifiziert. Im Internet ist häufig auch von Transen die Rede. Auf Gay.de findest du in einer großen schwulen Community auch viele Transvestiten, die ihrer Leidenschaft zu Hause ausleben und im digitalen Rahmen zur Schau stellen. Neben vielen erotischen Trans-Pics hast du auf Gay.de daher außerdem die Möglichkeit, dich mit Transladies aus deiner Umgebung zu vernetzen, zu chatten und zu verabreden.

Was ist eine Drag Queen?

Eine Drag Queen ist (in der Regel) ein schwuler Mann, der ähnlich wie ein Transvestit durch das Tragen von Frauenkleidung auffällt. Er erfährt durch den Kleidungswechseln jedoch keinerlei sexuelle Befriedigung, sondern macht dies ausschließlich zur Show. Nicht umsonst sind viele Drag Queens als DJanes, Veranstalterinnen und Show-Acts auf Gay Events und Gay Parties zu finden. Zu den bekanntesten Drag Queens Deutschlands gehören: Olivia Jones, Jurassica Parka, Nina Queer und natürlich unsere Gay.de Kolumnistin Jacky-Oh Weinhaus.

Wo lerne ich Transgirls kennen?

Viele Männer sind auf der Suche nach einem attraktiven Transgirl, doch leider ist es gar nicht so einfach, eine TS-Lady zu finden. Viele Transsexuelle sind äußerst vorsichtig, was die Welt des Online Datings betrifft. Bei Gay.de findest du jedoch eine große schwule & bisexuelle Community, die auch für Transgirls, Shemales & Crossdresser offen ist. In unseren Gay Kontaktanzeigen findest du regelmäßig Anzeigen von sympathischen Trans-Menschen aus deiner Region. Schau am besten gleich mal vorbei!

Sex mit Transgirls

Sex mit Transgirls, Shemales, Crossdressern und Transvestiten ist etwas ganz besonderes. Viele Männer stehen auf den Reiz des Ungewöhnlichen und haben die erotische Fantasie einmal mit einem Transgirl im Bett zu landen. Ein Bekannter formulierte dies vor kurzem wie folgt: "Du musst dir den Sex mit einem Transgirl so vorstellen: Du fickst eine Person mit dem Körper einer Frau, die jedoch selbst das sexuelle Verlangen eines Mannes hat. Trans-Sex ist wild, leidenschaftlich und voller Energie!"

Kontakt zu Transgirls & TS Ladies

Kostenlose Transenkontakte, Nachrichten schreiben, erotische Bilder sehen und bewerten - oder sofort eine schnelle Nummer schieben? Auf Gay.de findest du sympathische TS Ladies, die Lust haben, auf jede Menge Spaß. Einfach und unverbindlich anmelden, umschauen und flirten - Gay.de ist deine Community für unkomplizierten Fun.

Heiße Videos von TS Ladies

Kennst du schon unsere Gay.de Videodatenbank? Dort findest du viele authentische Videos von unseren Shemales, TS Ladies und Transgirls. Ob beim Sex oder bei der Selbstbefriedigung - unsere TS Ladies geben dir ganz private Einblicke. Schau am besten gleich vorbei und werde kostenlos Mitglied in Deutschlands größter erotischen Community für schwule und bisexuelle Männer.

Wo finde ich Transgirls und Shemales in Berlin?

In kaum einer anderen Stadt findest du so viele Transgirls, Shemales und Transvestiten wie in der deutschen Hauptstadt. Kein Wunder: Die Berliner Trans-Szene ist europaweit bekannt und zieht jedes Jahr viele queere Neulinge aus aller Welt an. Ob im Schöneberger Schwulenkiez rund um die Motzstraße oder im hippen Kreuzberg - Transen findest du hier fast überall. Ein kleiner Geheimtipp gefällig? There you go: Besuch doch mal die beliebten Szene-Lokale am Nollendorfplatz. Dort ist immer etwas los.

Wo finde ich Transgirls und Transvestiten in Köln?

Neben Berlin geht vor allem in Köln die Post ab. Die Stadt am Rhein hat für Transen-Liebhaber so einiges zu bieten: Ob die berühmt-berüchtigte Schaafenstraße, zahlreiche Gay Bars & Clubs bis hin zu lebendigen Gay Cruising Areas wie der Aachener Weiher. Die Kölner Bevölkerung ist seit jeher weltoffen, liberal und auch anderen Sexualitäten gegenüber sehr aufgeschlossen. Denn wie heißt es so schön auf Kölsch? Et kütt wie et kütt.

Woran erkenne ich Transgirls?

Zugegeben, eine Translady lässt sich manchmal gar nicht so leicht von einem echten Mädel unterscheiden. Darin liegt ja gerade die Kunst für viele Transen: Einem echten Girl so ähnlich wie möglich zu werden. Nicht selten gab es für den einen oder anderen Hetero nach einer feucht-fröhlichen Nacht eine lustige Überraschung. Nichtsdestotrotz gibt es ein paar Dinge, die dir beim Erkennen eines Transgirls helfen können. 1. Die Körpergröße: Echte Mädels sind nur selten über 1,80 Meter groß - Transgirls hingen schon durchaus häufiger. 2. Die tiefe Stimme: Je maskuliner die Stimme, desto größer die Wahrscheinlichkeit, dass sich hinter dem wunderschön geschminkten Gesicht ein Transgirl versteckt. 3. Die Location: Wo hast du das Girl kennengelernt? In Einer kitschigen Gay Bar? Die Chance, dort auf eine Translady zu treffen ist ziemlich groß!

Transladies.de oder Gay.de - Wo finde ich leichter Transgirls?

Die Auswahl an passenden Angeboten im Internet, Transladies, Transgirls oder Shemales kennenzulernen, ist nahezu unbegrenzt. Das Problem: Viele Angebote sind kostspielig und nur selten trifft man wirklich auf echte Damen. Die beste Alternative ist daher, auf bereits bekannte schwule Dating Communities zu setzen: Anstatt auf kleinen, unbekannten Seiten wie Transladies.de sein Glück zu versuchen, sollte man eher das Angebot einer größeren Datingseite wie Gay.de annehmen und sich dort einmal genauer umsehen. Transladies.de kann natürlich auch mal ein Versuch wert sein, man sollte seine Erwartungen allerdings nicht zu hoch setzten.

Männlich, weiblich oder was? Das dritte Geschlecht

Wer sich nicht in das binäre Geschlechtssystem "männlich oder weiblich" einordnen lassen möchte, der hat in Deutschland nun die Möglichkeit das sogenannte dritte Geschlecht zu wählen. Sie werden als "divers" bezeichnet und können ein "X" in ihren Reisepass eintragen lassen. Dass es Personen gibt, die sich klassischen geschlechtlichen Einordnungen entziehen ist in der Geschichte der Menschheit überhaupt nicht neu. Bereits bei Platon 400 vor Christus war bekannt, dass es neben rein männlichen und weiblichen auch die sogenannte "androgyni" gab. Sie besaßen sowohl eine weibliche als auch eine männliche Hälfte. Laut Platon stammten die rein männlichen Personen von der Sonne ab, die rein weiblichen von der Erde und die androgynen Menschen vom Mond.

Finde deine Translady auf Gay.de!

Gay.de ist das digitale zu Hause von vielen queeren, schwulen und bisexuellen Menschen - darunter natürlich auch viele Transgirls, Transladies, Crossdresser und Schwanzmädchen. Bist du auf der Suche nach einem heißem Date mit einer Trans-Frau? Worauf wartest du noch? Eine Anmeldung auf Gay.de ist komplett kostenlos. Melde dich gleich an und schau nach, welche attraktiven Transladies in deiner Umgebung auf dich warten.

Jetzt kostenlos anmelden!

Fragen & Diskussionen über Transgirls

  • Trans liebenswert oder nicht ?

    Mich würde interessieren wie ihr Transpersonen seht. Ob ihr euch eine romantische und/oder sexuelle Beziehung mit ihnen vorstellen könntet und ob ihr Transpersonen als die sehen könnt wie sie si ...
    • 47 Antworten
      • 8
      • Gefällt mir
  • Hallo, weiß nicht so recht ob es hier überhaupt passend ist es reinzuschreiben ? Es geht um die Frage nach langen ECHT - Haaren bei CD / Sissy / TV / Transtypen , was ich bislang an echten kurzen Haa ...
    • 6 Antworten
      • 7
      • Gefällt mir
  • Traps, Nekos, Shemales und Dwt

    Hi. Ich bin Maxi, bin ziemlich into bdsm und mag den Otaku Kult (Anime, Fanarts und Mangas) - vor ein bis zwei Jahren haben mehrere Meme Seiten auf Instagram angefangen Traps (Femboys u. Sissyboy ...
      • 5
      • Gefällt mir
  • Erotische Geschichten zum Thema Transgirls

  • Sex mit Ts oder Tv Damen

    Hallo ich bin 27 Jahre alt und komme aus der Nähe von Roth.Ich möchte gerne wissen wer schon mit einer Ts oder Tv Dame ein Abenteuer erlebt hat. ...
    • 7 Antworten
      • 8
      • Gefällt mir
  • Transsexuelle sind schon geil

    Welche Erfahrungen habt ihr schon mit Transsexuellen gemacht, würde mich über eure Mitteilungen freuen ...
    • 3 Antworten
      • 17
      • Gefällt mir
  • Mitglieder, die nach Transgirls suchen

    Transgirls ist auch bekannt unter...

    Ähnliche Begriffe: Transmädchen, Drag Queen, Transvestiten, Trans, Sex mit Trans, Transgirl, Transperson, Shemales, TS, TS Lady, TS Ladies, Transgirls kennenlernen, Transsexuelle, Sex mit Shemales, Sex mit TS, Sex mit Transsexuelle

    Ähnliche Vorlieben wie Transgirls

    DWT ist die Abkürzung für Damenwäscheträger. Verwechsle diesen Fetisch aber nicht mit Transvestiten. Ein DWT ist ein Mann, der unter seiner Alltagskleidung Frauenunterwäsche trägt. Es reizt ihn sexuell, auch wenn seine Oberkleidung nichts Weibliches an sich hat. Bei der Frage „Was ist DWT?“ spielt es keine Rolle, ob der Damenwäscheträger homo- oder heterosexuell ist. Diese Neigung kann jede sexuelle Ausrichtung betreffen. Oft wird sie heimlich ausgelebt, dabei kann das Teilen dieser Neigung die sexuelle Erregung steigern. Vielen Männern gefällt es, in Damenwäsche für Herren Sex zu haben. In online Communitys finden sich Gays und Heteros, die diese Vorlieben zusammen ausleben möchten und Bilder tauschen oder sich live treffen wollen.
    Unter einem Transvestit versteht man Personen, die die Kleidung des anderen Geschlechts tragen, um damit die eigene sexuelle Idenditität auszudrücken. Transvestitismus (aus dem lateinischem: trans: hinüber; vestire: kleiden) kommt bei Hetero- sowie Homosexuellen Menschen vor. 1910 wurde der Begriff Transvestit von Magnus Hirschfeld geprägt. Umgangssprachlich und auch oft in beleidigendem Zusammenhang wird das Wort “Transe” verwendet. Transvestiten unterscheiden sich von Drag Queens und Drag Kings, sowie von Travestiekünstlern. Diese werden den Transgendern zugeordnet. Oft weiß das soziale Umfeld eines Transvestits nicht über seine Neigungen bescheid. Sie sind Berufstätig, verheiratet und verkleiden sich nur Privat und/ oder versteckt.
    Als Korsett (von frz. corset, ursprünglich Diminutiv von altfrz. cors „Körper“) wird ein steifes, zur Unterkleidung gehöriges Kleidungsstück bezeichnet, das eng am Oberkörper anliegt und diesen der jeweils geltenden Modelinie entsprechend formen soll. Daher veränderte das Korsett im Verlauf der Jahrhunderte mehrmals Form und Zuschnitt; die Versteifungsmethoden wandelten sich mit dem Fortschritt der Technik.
    Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung der Webseite erklärst du dich damit einverstanden, dass die Seite Cookies nutzt.