Blümchensex

Was ist Blümchensex?

Mit “Blümchensex” beschreibt man sexuelle Praktiken, die sehr von Romantik und Einfühlungsvermögen dominiert sind. Eine andere Bezeichnung für Blümchensex ist Kuschelsex. Vorrangig hier ist nicht der eigentliche Akt, sondern der Weg dorthin. Sinnige Massagen, romantische Stimmung und viele Streicheleinheiten gehören genauso dazu, wie die gesamte romantische Umgebung. So kann man den Quickie zwischendurch mit Sicherheit nicht als Blümchensex beschreiben. Vielen sexuellen Partnern wird diese Art des Sexes schnell zu langweilig und sie beginnen weiter zu experimentieren und neue Stellungen auszuprobieren. Dabei muss allerdings bereits im Vorfeld mit dem Partner genau abgesprochen werden, in welche Richtung es gehen soll und welche Praktiken auf gar keinen Fall in Frage kommen. Nur so kann man sicher stellen, dass beide Partner mit dem Sex zufrieden sind.

Fragen & Diskussionen über Blümchensex

  • Gefühllose Intimität?

    Ich kopple diese Fragestellung nun mal vom Thread über die Unterschiede zwischen Bi's und Schwulen aus, da sie mich nicht loslässt, und vielleicht auch andere Interesse daran haben, das näher auseinan ...
    • 18 Antworten
  • Mitglieder, die nach Blümchensex suchen

    Blümchensex ist auch bekannt unter...

    Ähnliche Begriffe: Intimität, Augenkontakt, Blickkontakt
    Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung der Webseite erklärst du dich damit einverstanden, dass die Seite Cookies nutzt.